Für Journalisten und Influencer

Hier finden Sie aktuelle Pressemitteilungen, Bildmaterial und Logos der PS Days zum Download, sowie Informationen zur Akkreditierung.

Akkreditierung von Journalisten

Mit Hilfe einer Akkreditierung möchten wir Ihnen als Journalist, Content Creator oder Blogger den Zugang zu Informationen über unsere Veranstaltungen und unser Unternehmen erleichtern.

Akkreditierung zu den PS Days 2022

Als Journalist können Sie sich registrieren und erhalten dann vom 08. bis 10. Juli 2022 kostenfreien Zutritt zu den PS Days.

Bitte senden Sie eine E-Mail mit einem Nachweis Ihrer journalistischen Tätigkeit (siehe Akkreditierungs-Richtlinien) und den folgenden Angaben:

Anrede (Frau/Herr/Divers):
Vorname:
Nachname:
Redaktion:
E-Mail-Adresse:
Telefon:

an claudia.eckardt@messe.de

Nach Prüfung Ihres Belegs schicken wir Ihnen einen exklusiven Registrierungslink zu, mit dem Sie Ihren Eintrittsausweis zu den PS Days downloaden oder ausdrucken können.

Bitte beachten Sie beim Besuch der Veranstaltungen die aktuell gültigen Hygieneregeln .

Sollten Sie einen Parkschein (Ausfahrtschein) benötigen, erhalten Sie diesen vor Ort am Presse-Counter.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass eine Registrierung ausschließlich online möglich ist! Die Beantragung an Presse-Countern vor Ort ist nicht möglich.

Wir wünschen Ihnen eine erfolgreiche Veranstaltung mit vielen neuen Eindrücken und interessanten Gesprächen. Bei weiteren Fragen stehen wir gern zur Verfügung.

Ihr PS Days-Presseteam

Akkreditierung für Content Creator, Blogger und YouTuber

Wir möchten auch Content Creators, Bloggern und YouTubern die Möglichkeit bieten, sich auf den PS Days umfassend zu informieren, Kontakte zu knüpfen und über das Event zu berichten.

Daher können sich auch diese Personengruppen akkreditieren. Voraussetzung dafür ist die Erfüllung mindestens einer der nachfolgenden Kriterien:

  • Eine dauerhafte Aktualität sowie signifikante Zugriffszahlen/Reichweiten/Interaktionen, die in der Höhe mit Zugriffszahlen/Reichweiten/Interaktionen professioneller Onlinemagazine von Vollredaktionen und Verlagen vergleichbar sind.
  • Der Schwerpunkt des Social Media Kanals oder Blogs muss sich direkt auf das Thema der Messe beziehen
  • Der Social Media Kanal oder Blog muss zwingend ein Impressum vorweisen, in dem der Verantwortliche namentlich aufgeführt ist.
  • Content Creators oder Blogger, die im Auftrag eines anderen Mediums als dem ihrer eigenen Person handeln, müssen nachweisen, dass ihr Content regelmäßig unter ihrem Namen auf bereits etablierten Plattformen auf bekannten Accounts veröffentlicht werden.

Wir behalten uns eine Limitierung der zugelassenen Personen pro Social Media Kanal oder Blog vor. Ein Recht auf Akkreditierung besteht nicht. Akkreditierungsanfragen sind genau wie bei Journalisten in folgender Weise zu stellen:

Bitte senden Sie eine E-Mail mit einem Nachweis Ihrer journalistischen Tätigkeit als Content Creator oder Blogger und den folgenden Angaben:

Anrede (Frau/Herr/Divers):
Vorname:
Nachname:
Kanalname:
Link:
Kanalgröße/Follower:
E-Mail-Adresse:
Telefon:

an claudia.eckardt@messe.de

Nach Prüfung Ihres Belegs schicken wir Ihnen einen exklusiven Registrierungslink zu, mit dem Sie Ihren Eintrittsausweis zu den PS Days downloaden oder ausdrucken können.

 

Ihr Pressekontakt
Melden Sie sich gern.

 +49 511 89-31155

HARTWIG VON SASS

Pressesprecher

Deutsche Messe AG
Messegelände
30521 Hannover | Germany
Telefon
   +49 511 89-31155
Hartwig.vonSass@messe.de

Oder schreiben Sie eine Nachricht:

Checkbox Datenschutz

1 + 5 =